Foto. Mittagessen im Notaufnahmelager Marienfelde, 13. Juli 1961.
© Landesarchiv Berlin

Do, 16.03.2006 - 20:00 Uhr
Der Berliner Mauerweg als Vorbild für den Iron-Curtain-Trail

VORTRAG

Referent: Michael Cramer, Mitglied des Europäischen Parlaments

Der „Iron-Curtain-Trail“ bezeichnet den rund 7.000 Kilometer langen Weg von der Barentssee bis zum Schwarzen Meer, der als ehemaliger Grenzstreifen zwischen Ost und West einst Europa trennte. Heute soll er dazu beitragen, die Erinnerung an die Spaltung des Kontinents und an ihre Überwindung wach zu halten. Dies bekräftigte auch das Europäische Parlament im Oktober 2005, als es das Projekt in den Haushaltsplan für 2006 aufnahm. Michael Cramer, MdEP und verkehrspolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament, stellt die Initiative Berliner Mauerweg als Vorbild des Iron-Curtain-Trail vor und erläutert, welche Pläne und Ziele sich mit diesem europaweiten Projekt verbinden.

Der Eintritt ist frei.