Foto. Mittagessen im Notaufnahmelager Marienfelde, 13. Juli 1961.
© Landesarchiv Berlin

Fr, 12.04.2013 - 18:00 Uhr
Befragung – Überprüfung – Kontrolle. Die Aufnahme von DDR-Flüchtlingen in West-Berlin bis 1961

Buchtitel-Befragung-Überprüfung-Kontrolle
BUCHVORSTELLUNG UND DISKUSSION MIT DEM AUTOR DR. KEITH ALLEN

Moderation: Dr. des. Enrico Heitzer

DDR-Flüchtlinge erwartete nach ihrer Ankunft in West-Berlin ein bürokratischer Hürdenlauf. Unter anderem wurden sie detaillierten Befragungen der westalliierten Geheimdienste, aber auch nicht staatlicher antikommunistischer Organisationen unterzogen. Insbesondere die Befragungspraxis zweier dieser Organisationen, der Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit und des Untersuchungsausschusses Freiheitlicher Juristen, nimmt Keith Allen in seinem Buch näher in den Blick.

Der Eintritt ist frei.

Neuerscheinung im Ch. Links-Verlag
ISBN 978-3-86153-722-9, 24.90 EUR

Foto: © Ch. Links-Verlag