Foto. Malklasse für Flüchtlingskinder des Lagers Cuvrystraße in Kreuzberg, Mai 1953.
© Landesarchiv Berlin

(Zur) Geschichte schreiben

Schreibwerkstatt mit dem Schriftsteller Jan Skudlarek

In der Schreibwerkstatt begegnen die SchülerInnen den Ausstellungsinhalten der Erinnerungsstätte - und somit der deutsch-deutschen Geschichte - auf literarische Weise.

Im Zentrum steht das Verfassen eigener Texte. Begleitet werden die SchülerInnen dabei vom Schriftsteller Jan Skudlarek, der mit Methoden des kreativen Schreibens den künstlerischen Schaffensprozess spielerisch fördert. Die Texte, die an unterschiedlichen Ausstellungsstationen und mit Blick auf unterschiedliche Facetten der deutsch-deutschen Geschichte entstehen, werden im Anschluss präsentiert und gemeinsam diskutiert.

Durch den literarischen Dialog mit der Vergangenheit werden die SchülerInnen für die zeitlose Aktualität menschlicher Erfahrungen sensibilisiert. Zudem erleben sie sich als UrheberInnen kreativer Texte, mit denen sie sich in Beziehung setzen zur Vergangenheit und zur Gegenwart.

Alter/Klasse:
Klassenstufe 8-13
Dauer:
3,5 Stunden
Teilnehmerzahl:
10 bis 18 TeilnehmerInnen
Sprachen:
Deutsch
Kosten:
kostenfrei
Anmeldung:
Bitte verwenden Sie unser Anmeldeformular