Foto. Malklasse für Flüchtlingskinder des Lagers Cuvrystraße in Kreuzberg, Mai 1953.
© Landesarchiv Berlin

Lehren und Lernen am historischen Ort

Die Geschichte des Ortes sowie das museumspädagogische Angebot werden vorgestellt und diskutiert. Auch die Planung eines Besuchs mit Schülerinnen und Schülern wird besprochen: Welche Themen lassen sich bearbeiten, welche besonderen methodischen Möglichkeiten bietet die Erinnerungsstätte, und wie sollte ein Besuch vor- und nachbereitet werden? Darüber hinaus erarbeiten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigenständig verschiedene Themenräume der Ausstellung und präsentieren sie anschließend ihren Kollegen. Auf diese Weise lernen sie ein Angebot für Schulklassen selbst kennen.

Anerkannt durch das Landesinstitut für Schule und Medien Berlin (LISUM)

Dauer:
2,5 Stunden
Teilnehmerzahl:
mindestens 10 TeilnehmerInnen
Kosten:
5,00 € / erm. 3,00 €, Sockelbetrag 50,00 € (inkl. 10 Personen)
Anmeldung:
Bitte verwenden Sie unser Anmeldeformular