Foto. Malklasse für Flüchtlingskinder des Lagers Cuvrystraße in Kreuzberg, Mai 1953.
© Landesarchiv Berlin

"Erst wenn du in der Fremde bist..."

Ein Puppenkleid, ein Bündel Kornähren, eine Zahnbürste… – die Schülerinnen und Schüler bekommen verschiedene Gegenstände in die Hand, die ihnen als Wegweiser bei ihrer Entdeckungsreise in der Ausstellung dienen: Was für Geschichten stehen hinter den Gegenständen? Welchem Kind gehörte die Puppe in der Vitrine, und was hat es erlebt? Die gesammelten Geschichten werden im Plenum zusammengetragen und gemeinsam besprochen.

Alter/Klasse:
4. - 7. Klasse
Dauer:
2,5 Stunden
Teilnehmerzahl:
mindestens 10 Kinder
Kosten:
kostenfrei
Anmeldung:
Bitte verwenden Sie unser Anmeldeformular