Foto. Malklasse für Flüchtlingskinder des Lagers Cuvrystraße in Kreuzberg, Mai 1953.
© Landesarchiv Berlin

Angebote für Erwachsene

Flucht im geteilten Deutschland

Überblicksführung durch die Dauerausstellung (Dauer: 1,25 Stunden)

mehr

Zeitzeugengespräch

Gespräche mit Menschen, die aus der DDR geflohen oder ausgereist sind (Dauer: 1,25 Stunden)

mehr

Ankunft in Andersland

Planspiel zur Sonderausstellung "Nach der Flucht. Wie wir leben wollen"

mehr

„Das Beste an Deutschland ist die Freiheit“

Vom Notaufnahmelager für DDR-Flüchtlinge zum Übergangswohnheim für Flüchtlinge und Asylbewerber aus aller Welt (Dauer: 2,45 Stunden)

mehr

zurück

Kontakt

Kathrin Steinhausen
Wiss. Mitarbeiterin
Tel: +49 (0)30 213085-203
E-Mail schreiben